|
  • Playlist
Title
Artist
Genre
Length
Playlist save clear
Your playlist is currently empty.

Neuigkeiten

15/10/2018
Hauschka: Neue Single & Tourdaten

Am 12. Oktober hat Hauschka (Volker Bertelmann) als Vorgeschmack auf sein neues Album die Single "Curious" veröffentlicht. Das Album "A Different Forest" erscheint im Februar 2019 bei Sony Classical und wurde erstmals mit unpräpariertem Klavier eingespielt. Die neuen Stücke sind inspiriert von der Natur als Gegenstück zum hektischen Alltag der Stadtbewohner: "In ‚A Different Forest‘ beschäftige ich mich mit dem Wald als Naturraum und Kontrast zum städtischen Alltag; zu meinem Lebensraum. Wo möchte ich leben und arbeiten, welche Umgebung benötige ich, um mich zu verwirklichen? In der Auseinandersetzung mit diesen Fragen komme ich immer wieder zur Natur zurück. Wie oft bin ich einfach drauflos gewandert und habe am Ende auf einem Hügel oder Berg gestanden und damit neue Aussichten gewonnen. Das macht etwas mit einem. Die Erfahrung des Sublimen: Dass alles schon längst da war und weiter bestehen wird, sich unser Dasein dagegen auf einen Bruchteil der Erdgeschichte reduziert", so Hauschka. Auch live werden die neuen Stücke bald zu hören sein: Tourdaten: 07.11.2018 Berlin, (DE) Silent Green promo showcase 13.02.2019 Hamburg, (DE), Elbphilharmonie 27.04.2019 Berlin, (DE), Konzerthaus 20.05.2019 Frankfurt (DE), Mousonturm 23.05.2019 Köln (DE), Kulturkirche 26.05.2019 Recklinghausen, (DE) Ruhrfeststpiele Recklinghausen

4/9/2018
"Asphaltgorillas" mit Score von Bowen Liu

Seit 30. August 2018 im Kino: "Asphaltgorillas" - der neueste Film von Detlev Buck. Wie auch bei den letzten drei Filmen der Bibi&Tina-Reihe setzt Buck hier auf unseren Komponisten Bowen Liu, der (neben Pierre Baigorry und Torsten Reibold) den passenden Score geschrieben hat. Der Film, der auf einer Kurzgeschichte von Ferdinand von Schirach basiert, dreht sich um den Berliner Kleingangster Atris (Samuel Schneider), der sich mit Hilfe eines von seinem Kindheitsfreund Frank (Jannis Niewöhner) geplanten Falschgeld-Coups von seinem Boss El Keitar (Kida Khodr Ramadan) lösen will. Als nicht alles nach Plan läuft, bekommt er Hilfe von der Diebin Marie (Ella Rumpf).

28/8/2018
Bosworth @ Reeperbahn Festival 2018

Wir sind auch dieses Jahr mit Künstlern / Komponisten beim Reeperbahn Festival vertreten: Peter Gregson Mi, 19.09.2018, 23:15 Uhr, Bahnhof Pauli (Klubhaus St. Pauli) Mehr Infos hier Poems For Jamiro Mi, 19.09.2018, 23:30 Uhr, Sommersalon (GEMA Showcase) Mehr Infos hier BBXO Do/Fr, 21.09.2018, 0:10 Uhr, Sankt Pauli Museum (Hamburg Haus) Mehr Infos hier The Town Heroes Fr, 21.09.2018, 12:00 Uhr, Kukuun (Klubhaus St. Pauli) Mehr Infos hier Tom Allan & The Strangest Fr, 21.09.2018, 13:55 Uhr, Bahnhof Pauli (Klubhaus St. Pauli) Mehr Infos hier Konni Kass Fr/Sa, 22.09.2018, 0:00 Uhr, Kaiserkeller Mehr Infos hier Jessica Einaudi Sa, 22.09.2018, 22:00 Uhr, Angie's Nightclub Mehr Infos hier Zur Einstimmung gibt's unsere Reeperbahn-Festival-Playlist hier und auf Spotify.

27/8/2018
Out now: "Disappear" by Poems For Jamiro

GERMAN (for English see below): „Disappear“ ist die erste Single von „Human“, dem kommenden zweiten Album von Poems For Jamiro. Das Duo – bestehend aus den Sängerinnen, Songwriterinnen und Multi-Instrumentalistinnen Nina Müller und Laila Nysten – hat seit seiner Gründung 2014 seinen Sound stetig weiterentwickelt – nicht zuletzt auch inspiriert von seinen vielen Konzertreisen durch ganz Europa, insbesondere Skandinavien, die sie als Band immer mehr zu einer Einheit werden ließen. Der Song „Disappear“ mit seiner Mischung aus atmosphärischen Elektroklängen und eingängigem Pop ist der perfekte Vorbote für „Human“ (VÖ: September 2018). Die Single wird ergänzt durch das melancholischere „Beyond“ und das bezaubernde Backstreet-Boys-Cover „Larger Than Life“. ENGLISH: "Disappear" is the first single from "Human", the upcoming second album by Poems For Jamiro. The two singers, songwriters and multi-instrumentalists Nina Müller and Laila Nysten have continuously developed their sound since they started the duo in 2014. Touring through Europe, especially the North, influenced their music and made them grow as a band. "Disappear" combines athmospheric electronic sounds and catchy pop melodies showing perfectly what we can expect from the album to be released in September 2018. The single also contains the beautiful but more melancholic ballad "Beyond" and a nice cover version of the Backstreet Boys hit "Larger than Life".

10/8/2018
Sven Helbig veröffentlicht "Tres Momentos"

Am 10. August 2018 erscheint "Tres Momentos" von Sven Helbig zusammen mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin beim Berliner Label Neue Meister. Nach einem Ausflug in die Welt der Chormusik gibt es wieder instrumentale Stücke zu hören. Die Streicher des Kammerorchesters werden hier durch elektronische Noise-Elemente ergänzt, sodass eine düstere Atmosphäre entsteht. Die EP ist auf allen gängigen Online-Portalen und als Vinyl erhältlich. Für das Video zu "El Tercer Momento" arbeitete er mit der Puppenspielerin Omayra Martínez Garzón zusammen:

28/6/2018
Joy Exit release first EP

GERMAN (for English see below): Erdem Helvacioglu überrascht mit einem neuen Projekt - dem Elektro-Pop-Duo Joy Exit. Der Name leitet sich von dem Frida-Kahlo Zitat "I hope the exit is joyful and I hope never to return." ab. Zusammen mit der Sängerin und Songwriterin Şirin Soysal kreiert Erdem Helvacioglu hier ungewohnt poppige Klänge, die mal dunkel und melancholisch, mal verträumt daherkommen. Die EP "Joy Exit" ist am 15. Juni erschienen. Mehr Infos gibt's hier: http://www.joyexit.com/ ENGLISH: Joy Exit is the most recent project by composer Erdem Helvacioglu. He formed this cinematic pop duo togehter with singer and songwriter Şirin Soysal. Their name was inspired by Frida Kahlo's dying words, "I hope the exit is joyful and I hope never to return." Dark and melancholic with an acutely cinematic edge and a hint of arabesque, Joy Exit merges their dreamy synth-soundscape with wistful guitars and a lush, moody contralto. Their debut EP "Joy Exit" was released on 15 June. More information: http://www.joyexit.com/

21/6/2018
Zeal & Ardor's "Stranger Fruit" - Out now!

GERMAN (for English see below): "Stranger Fruit", das langersehnte zweite Album von Zeal & Ardor ist am 15. Juni 2018 erschienen und direkt auf Platz 27 der deutschen Albumcharts eingestiegen. Noch konsequenter und auf mehr Tracks kombiniert Manuel Gagneux hier wieder Einflüsse aus Gospel, Spirituals und Blues mit Metal. Zeitgleich untermalt der Titelsong des Debütalbums den aktuellen Ubisoft-Trailer zum Game "Tom Clancy's The Division 2". ENGLISH: This past Friday, the metal-meets-blues project Zeal & Ardor (created by Manuel Gagneux) released Stranger Fruit via MVKA/Radicalis. The sixteen-track album and follow-up to the 2016 debut Devil Is Fine has been met with an ongoing rush of positive press – it was named “a masterpiece of excess and control,” by Upset Magazine, earned a 10/10 rating from Metal Assault, received recognition from Billboard and The Guardian, and scored a spot on the 'Best of the Week’ Apple Music Pop playlist. "This album is a trip; it’s scary, disheartening, influential, brutal, serene, gentle, uplifting, hopeful, broken, and punished,” Metal Assault reviews. “That’s just the tip of the descriptive iceberg, what you’re getting into isn’t just an album. This isn’t just a really good album. This doesn’t even just toe the line between music and art, it pushes and bends it to create the unique and masterful piece of art known as ‘Stranger Fruit’.” Alongside the momentum of Stranger Fruit, Zeal & Ardor’s “Devil Is Fine” has been featured within the new Ubisoft gameplay trailer for Tom Clancy’s The Division 2, and forthcoming tour dates for UK / North America have been announced. Follow Zeal & Ardor to stay up-to-date, and watch “Gravedigger’s Chant” below. TOUR DATES: 27.04.2018 FR - BOURGES, PRINTEMPS DE BOURGES 28.04.2018 FR - AUDINCOURT, IMPETUS FESTIVAL 31.05.2018 ES - BARCELONA, PRIMAVERA SOUND FESTIVAL 04.06.2018 UK - LONDON, VILLAGE UNDERGROUND 08.06.2018 PT - PORTO, PRIMAVERA SOUND FESTIVAL 09.06.2018 CH - INTERLAKEN, GREENFIELD FESTIVAL 10.06.2018 UK - DONINGTON PARK, DOWNLOAD FESTIVAL 21.06.2018 DK - COPENHAGEN, COPENHELL 22.06.2018 BE - DESSEL, GRASPOP METAL MEETING 24.06.2018 FR - CLISSON, HELLFEST 05.07.2018 CH - MONTREUX, MONTREUX JAZZ FESTIVAL 06.07.2018 CZ - HRADEC KRALOVE, ROCK FOR PEOPLE 07.07.2018 SK - TRENČÍN, POHODA FESTIVAL 08.07.2018 FR - BELFORT, LES EUROCKÉENNES 12.07.2018 FR - AIX LES BAINS, MUSILAC FESTIVAL 14.07.2018 BE - DOUR, DOUR FESTIVAL 15.07.2018 FI - ILOSAARI, ILOSAARIROCK FESTIVAL 28.07.2018 RO - SIBIU, ARTMANIA FESTIVAL 03.08.2018 AT - LUSTENAU, SZENE OPENAIR 04.08.2018 DE - WACKEN, WACKEN OPENAIR 09.08.2018 DE - KOLLERBACH, ROCCO DEL SCHLACKO FESTIVAL 10.08.2018 DE - TAUBER, TAUBERTAL FESTIVAL 16.08.2018 NO - TRONDHEIM, PSTEREO FESTIVAL 17.08.2018 UK - BRISTOL, ARCTANGENT FESTIVAL 19.08.2018 NL - BIDDINGHUIZEN, LOWLANDS FESTIVAL 24.08.2018 UK - NORTHHAMPTON, SHAMBALA FESTIVAL 20.09.2018 US - PHILADELPHIA PA, UNDERGROUND ARTS 21.09.2018 US - BROOKLYN NY, MUSIC HALL OF WILLIAMSBURG 22.09.2018 US - CAMBRIDGE MA, THE SINCLAIR 24.09.2018 CA - MONTEAL QC, PETIT CAMPUS 25.09.2018 CA - QUEBEC CITY QC, L'ANTI 27.09.2018 CA - TORONTO ON, LEE'S PALACE 28.09.2018 US - FERNDALE MI, THE LOVING TOUCH 29.09.2018 US - CHICAGO IL, SUBTERRANEAN 30.09.2018 US - MINNEAPOLIS MN, STUDIO B @ SKYWAY THEATRE 02.10.2018 US - DENVER CO, BLUEBIRD THEATER 03.10.2018 US - SALT LAKE CITY UT, METRO MUSIC HALL 05.10.2018 CA - CALGARY AB, COMMONWEALTH STAGE 06.10.2018 CA - EDMONTON AB, FREEMASON'S HALL 08.10.2018 CA - VANCOUVER BC, BILTMORE CABINET 09.10.2018 US - SEATTLE WA, NEUMOS 10.10.2018 US - PORTLAND OR, HAWTHORNE THEATER 12.10.2018 US - SAN FRANCISCO CA, BOTTOM OF THE HILL 13.10.2018 US - WEST HOLLYWOOD CA, THE ROXY 02.11.2018 AT - LINZ, AHOI POP FESTIVAL 03.11.2018 AT - VIENNA, EUROPAVOX FESTIVAL @ WUK 09.11.2018 IT - MILAN, BLOOM 10.11.2018 IT - ROME, TRAFFIC CLUB 12.11.2018 SL - LJUBLJANA. ORTA BAR 13.11.20108 HU - BUDAPEST, AKVARIUM 15.11.2018 DE - MUNICH, FEIERWERK 16.11.2018 AT - DORNBIRN, CONRAD SOHM 17.11.2018 CZ - PRAGUE, FUTURUM 18.11.2018 PL - WARSAW, PROXIMA 20.11.2018 DE - BERLIN, COLUMBIATHEATER 21.11.2018 DE - HAMBURG, KNUST 23.11.2018 NO - OSLO, PARKTEATRET 25.11.2018 BE - ANTWERP, ZAPPA 26.11.2018 NL - AMSTERDAM, MELKWEG 27.11.2018 NL - TILBURG, 013 JUPILER ZAAL 28.11.2018 DE - COLOGNE, ESSIGFABRIK 30.11.2018 UK - BRISTOL, THE FLEECE 01.12.2018 UK - BRIGHTON, THE HAUNT 02.12.2018 UK - LONDON, ELECTRIC BALLROOM 04.12.2018 UK - BIRMINGHAM, INSTITUTE 2 05.12.2018 UK - MANCHESTER, GORILLA 06.12.2018 UK - LEEDS, CHURCH 07.12.2018 UK - GLASGOW, KING TUTS 09.12.2018 FR - LILLE, L'AÉRONEF 11.12.2018 FR - LE HAVRE, TETRIS 12.12.2018 FR - PARIS, LA CIGALE 13.12.2018 FR - STRASBOURG, LA LAITERIE 14.12.2018 CH - ZÜRICH, DYNAMO 15.12.2018 CH - BASEL, KASERNE REITHALLE 18.12.2018 ES - MADRID, COPERNICO 19.12.2018 ES - BARCELONA, LA 2 DE APOLO

21/6/2018
William Fitzsimmons: neue Single "Second Hand Smoke"

William Fitzsimmons hat als Vorboten zum neuen Album "Mission Bell" (VÖ: 21. September 2018, Grönland Records) die Single "Second Hand Smoke" veröffentlicht. Auch die Albumtracklist ist schon bekannt: 1. Second Hand Smoke 2. Distant Lovers 3. 17+ Forever 4. Angela 5. In The Light 6. Lovely 7. Never Really Mine 8. Leave Her 9. Wait For Me 10. Afterlife

15/5/2018
4. Platz beim ESC für "You let me walk alone"

GERMAN: Deutschlands Beitrag "You let me walk alone" von Michael Schulte hat den vierten Platz beim Eurovision Song Contest in Lissabon erreicht. Die berührende Ballade, wurde u. a. von unserer Songwriterin Nina Müller mitgeschrieben. Bei der Bekanntgabe der Jurywertung gab es jeweils 12 Punkte von den Niederlanden, Dänemark, Norwegen und der Schweiz. Auch von den meisten anderen Ländern gab es Punkte für den Beitrag. Zusammen mit dem Ergebnis aus der Publikumswertung erzielte der Song 340 Punkte und verpasste den dritten Platz nur knapp - das beste Resultat seit dem Sieg von Lena 2010. Eine vollständige Liste der Teilnehmer und ihrer Punkte gibt's hier: https://www.eurovision.de/teilnehmer/ESC-2018-in-Lissabon-Das-Ergebnis,punkteverteilung122.html ENGLISH: Germany reached an impressive fourth place at this year’s Eurovision with Michael Schulte’s “You Let Me Walk Alone”, co-written by our composer Nina Müller. The song, which explores Schulte’s feelings around the loss of his father when he was 14, propelled Germany to its highest placing at Eurovision since the country won the competition in 2010. A complete list of all participants and their results can be found here: https://www.eurovision.de/teilnehmer/ESC-2018-in-Lissabon-Das-Ergebnis,punkteverteilung122.html

4/5/2018
John Kameel Farah at Classical:NEXT

Our composer and pianist John Kameel Farah will perform at Classical:NEXT in Rotterdam/The Netherlands. Classical:NEXT is an unique event dedicated to classical and art music which offers an open platform to all who work within this genre - musicians and professionals within the music industry. More information can be found here: https://www.classicalnext.com/. Concert details Date: Friday, 18 May 2018 Time: 0:15 Location: WORM, Rotterdam

3/4/2018
Zeal & Ardor veröffentlichen neue Single “Gravedigger’s Chant” und kündigen zweites Album "Stranger Fruit" an

Manuel Gagneux (Zeal & Ardor) veröffentlicht die neue Single "Gravedigger's Chant" - ein Vorbote für das kommende zweite Album "Stranger Fruit", das Anfang Juni erscheinen wird. Mit seinem gequält anmutenden Refrain und der Zeile „bring the dead body down“, nimmt "Gravedigger’s Chant" die Zuhörer mit auf Jemandes letzte Reise. Manuel Gagneux betont: „Der Totengräbergesang ist das Lied, das von den Leuten gesungen wird, die deinen Körper zur Ruhe legen. Diese Leute interessiert es nicht, woher du kommst, noch wissen sie, was du getan hast und wer dich geliebt hat. Sie kennen nur das, was vor ihnen liegt. Also singen sie dieses Lied, da du nie mehr einen Ton hauchen kannst.“ Stranger Fruit ist ab dem 8. Juni als CD, Kassette, Vinyl und als digitaler Stream & Download erhältlich. Stranger Fruit - Titelliste:Intro + Gravedigger’s Chant + Servants + Don’t You Dare + Fire Of Motion + The Hermit + Row Row + Ship On Fire + Waste + You Ain’t Coming Back + The Fool + We Can’t Be Found + Stranger Fruit + Solve + Coagula + Built On Ashes Zeal & Ardor - Live-Shows 2018: 27.04.2018 FR – Bourges, Printemps de Bourges28.04.2018 FR – Audincourt, Impetus Festival31.05.2018 ES – Barcelona, Primavera Sound Festival04.06.2018 UK – London, Village Underground08.06.2018 PT – Porto, Primavera Sound Festival09.06.2018 CH – Interlaken, Greenfield Festival10.06.2018 UK – Donington Park, Download Festival21.06.2018 DK – Copenhagen, Copenhell22.06.2018 BE – Dessel, Graspop Metal Meeting24.06.2018 FR – Clisson, Hellfest06.07.2018 CZ – Hradec Kralove, Rock for People07.07.2018 SK – Trencin, Pohoda Festival12.07.2018 FR – Aix les Bains, Musilac Festival14.07.2018 BE – Dour, Dour Festival15.07.2018 FI – Ilosaari, Ilosaarirock Festival28.07.2018 RO – Sibiu, ArtMania Festival03.08.2018 AT – Lustenau, Szene Openair04.08.2018 DE – Wacken, Wacken Openair09.08.2018 DE – Kollerbach, Rocco del Schlacko Festival10.08.2018 DE – Rothenburg ob der Tauber, Taubertal Festival17.08.2018 UK – Bristol, ArcTanGent Festival19.08.2018 NL – Biddinghuizen, Lowlands Festival24.08.2018 UK – Northampton, Shambala Festival

29/3/2018
Sony Classical has signed German pianist-composer Volker Bertelmann (Hauschka)

Sony Classical has signed German pianist-composer Volker Bertelmann – known to fans under the moniker Hauschka – in a new long-term recording agreement. The first album with the label will be a collection of solo piano works, due for release in 2019. Hauschka is a leading light in prepared piano music, and continues to bring the genre to wider audiences through his eclectic musicianship. The pianist creates fascinating soundworlds via his unusual ‘preparations’, using unusual materials – such as vending machine-bought vibrators. As a composer, Hauschka is known for his film scores, including the soundtrack to Lion (2016). He recently wrote music for the new US TV mini-series Patrick Melrose, which stars Benedict Cumberbatch. The pianist also founded Düsseldorf‘s annual Piano Approximation Festival. Sony Classical’s managing director Per Hauber commented: ‘Volker’s musical language makes him one of the most innovative and sought-after composers of a new and vital classical music scene. We look forward with great curiosity and excitement to our joint projects with Volker.’ _________ Photo credit: © Carsten Sander

13/3/2018
BBXO veröffentlichen erste Single "Hard Road To Travel"

Am 23. Februar ist mit "Hard Road To Travel" die erste Single von BBXO via Bosworth Music erschienen. BBXO ist eine Kollaboration des Hamburger Künstlers und Komponisten Krisz Kreuzer (Brixtonboogie) und des britischen Poeten Musa Okwonga.

26/2/2018
Our song for ESC 2018!

We are proud to announce that Bosworth has a share of “You let me walk alone” - Germany’s entry for the Eurovision Song Contest 2018 in Lisboa on 12 May. Our composer and songwriter Nina Müller co-wrote this song together with the performer Michael Schulte and the songwriters Nisse Ingwersen and Thomas Stengaard (known for Denmark’s 2013 winner song “Only Teardrops”). Check out "You let me walk alone" and other songs written and co-written by Nina Müller here. Congratulations to all involved in the creation of the song!

7/2/2018
'The End Of The F***ing World' with Music Sales songs

Critically acclaimed comedy-drama series The End of the F***ing World is available to watch now on Channel 4 and Netflix, featuring a number of songs from the Music Sales catalogue. Based on the comic series by Charles S. Forsman, the eight-part series follows James, a 17-year-old who is believably psychopathic, and Alyssa, a rebellious classmate who sees in James a chance to escape from her tumultuous home life. The soundtrack has drawn interest from audiences and industry commentators alike, featuring songs such as: 'The End Of The World' by Julie London 'Have You Ever Loved Someone' by The Vocaleers 'Big Mary's House' by The Solitaires 'The Day We Fell In Love' 'Never' by Larry Chance & the Earls 'Zu Zu' by The Bonnevilles Listen to all the tracks here.

30/1/2018
Neues Album ÜBERFLIEGER von Martin Goldenbaum

Am 2. Februar erscheint Martin Goldenbaums neues Album ÜBERFLIEGER via Bosworth Music / Finetunes. Die 11 Songs wurden vom Tonmeister und Produzent Dieter Faber in Hamburg aufgenommen und gemixt. Hier kann das Album vorbestellt werden. Das Release-Konzert findet am 8. März im Maze.Berlin statt - hier gibt es Tickets.Weitere Konzerttermine: 02.03. Luckenwalde - Wunderbar08.03. Berlin - Maze09.03. Hamburg - Astra Stube16.03. Wittstock - Freiraum24.03. Wetzlar - Irish Inn

18/1/2018
Bleu Blanc Rouge - jetzt weltweit bei Music Sales

Der französische Katalog Bleu Blanc Rouge wird ab sofort weltweit von Music Sales vertreten. BBR ist der Verlag des legendären Produzenten und Songwriters Jean Kluger und enhält u. a. bekannte Discohits wie "D.I.S.C.O.", "Hands up", "Cuba", "Aieaoa" und "Que sera mi vida". Hier geht's zur Playlist.

17/1/2018
Nina Müller bei ESC-Songwritercamp

GERMAN (for English see below): Unsere Komponistin und Songwriterin Nina Müller ist eine der TeilnehmerInnen beim 3tägigen Songwritercamp für den ESC-Vorentscheid 2018. Zusammen mit den potentiellen Kandidaten für die Performance sollen hier geeignete Songs entstehen. Wir drücken die Daumen! Mehr Infos hier: https://www.eurovision.de/news/ESC-Vorentscheid-Kandidaten-arbeiten-an-Songs,camp238.html ENGLISH: Our composer and songwriter Nina Müller takes part in a songwriter camp organized to find the best song for Germany's performance at Eurovision Song Contest 2018. Fingers crossed! More information here: https://www.eurovision.de/news/ESC-Vorentscheid-Kandidaten-arbeiten-an-Songs,camp238.html

11/1/2018
Ludovico Einaudi tourt im Frühling durch Deutschland & die Schweiz

Erst im Sommer 2017 entführte unser Pianist und Komponist Ludovico Einaudi (u.a. Score für "Ziemlich Beste Freunde") beim ausverkauften Open-Air-Konzert auf der Berliner Waldbühne 20.000 Zuhörer in seine Klangwelten. Jetzt kündigt der Italiener für den Frühling seine erste Arena-Tournee in Deutschland und der Schweiz an - Freunde, das wird ein Fest! Mehr Infos und Tickets gibt's hier!

11/1/2018
Neu in unserem Roster: Jonas Poppe von Oum Shatt

Oum Shatt sind eine Berliner Band, bestehend aus Sänger und Gründer Jonas Poppe (Ex-Kissogram), Jörg Wolschina, Richard Murphy und Chris Imler. Sie spielen eine radikal puristische Form des Rock'n'Roll's mit arabischen Referenzen. Im Mittelpunkt des Sounds stehen Poppes intensive Stimme und Surfgitarrensounds gepaart mit Electronica. Die Texte handeln von Sex, Krisen, Attacken und Flüchten, Dilemmas, Liebe und Lügen - hört hier rein! Zusammen mit Maria Christine Brehmer hat das Multi-Talent Jonas Poppe übrigens auch die Filmmusik zu "Das Pubertier" (Regie: Leander Haußmann, Constantin Film 2017) komponiert!

11/1/2018
Erste deutsche Netflix-Serie "Dark" mit Song von Apparat

Der Trailer zur ersten deutschen Netflix-Serie "Dark" wird musikalisch vom Song "Goodbye" des deutschen Elektrokünstlers Apparat untermalt. Co-Writer des Tracks ist unser Komponist PC Nackt. Die Serie läuft seit Dezember auf Netflix - für Fans von Stranger Things und Twin Peaks!

7/12/2017
AACTA award for 'Lion' score

Congratulations to our composers Volker Bertelmann and Dustin O'Halloran who won an Australian AACTA award for their 'Lion' score. The film received awards in 12 categories, e.g. "Best Film" and "Best Lead Actor". The ceremony organized by the Australian Academy of Cinema and Television Arts (AACTA) was held in Sydney on 3 December. See the full list of award winners here.

3/11/2017
Löwen am Nordpol - Debütalbum ab 3.11. überall erhältlich

Am 3.11. ist "Vom Stochern in der Asche" von Löwen am Nordpol erschienen. Verzerrte Bässe und verdammt laute Gitarren stehen mittlerweile eher selten für Indierock, noch seltener für deutschsprachigen. Auf ihrem Debütalbum "Vom Stochern in der Asche" scheint es für die Berliner Band Löwen am Nordpol aber Mittel zum Zweck zu sein: eingängige Gitarren-Bretter liegen dem Hörer zu Füßen und laden ein, besprungen und betanzt zu werden, während man Geschichten erzählt bekommt, die mitunter davon handeln, dass Löwen lieber nicht am Nordpol, sondern in New York oder gleich bei den Aliens wären, Kurt Cobain vermissen oder den Kopf von Donald Trump fordern. Dabei gelingt ihnen eindrucksvoll der Spagat zwischen Resignation und Hoffnung, ohne ins Deprimierende oder Oberflächliche abzudriften. Aktuelle Tourdaten: 03.11.2017 - Rosi's, Berlin - Record Release Party 08.12.2017 - Subway To Peter, Chemnitz 05.01.2018 - BASTA!, Görlitz 06.01.2018 - Pooca Bar, Hamburg 20.01.2018 - Café Taktlos, Glauchau 11.05.2018 - FC BS-Süd, Braunschweig 12.05.2018 - Lehmitz Reeperbahn, Hamburg

1/11/2017
Hollywood Music In Media Awards 2017

Congratulations to all of our composers shortlisted for the Hollywood Music In Media Awards, which will be hosted on November 16th in Los Angeles. Jeff Beal and Philip Glass are both nominated in the Original Score Documentary category for their music in Boston(Kennedy/Marshall Co/LA Roma Films) and Jane (National Geographic/Abramorama) respectively, whilst Dustin O'Halloran is nominated in the Original Score - TV Show / Limited Series category for his continued work in Amazon's Transparent. Anne Nikitin features on the shortlist for Original Score - Independent Film for her soundtrack to This Beautiful Fantastic, directed by Simon Aboud. Full list of nominees available here

©2018 MusicSales DE. All Rights Reserved. | Privacy Policy
Powered by Synchtank® V2.9 | Patents Pending
Connect with us